Aufnahmebedingungen

 

  • Ihre Katze muss frei von Infektionskrankheiten sein und gültige Impfungen gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen und Tollwut (bei Freigängern) anhand des Impfausweises belegbar sein. Für die Gruppenhaltung empfehle ich Ihnen Ihre Katze zusätzlich gegen Leukose und FIP impfen zu lassen.Die letzte Impfung gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen darf zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht älter als 12 Monate, gegen Tollwut (bei Freigängern) nicht älter als 24 Monate sein. Sollte die Katze nicht regelmässig geimpft worden sein, muss die letzte Impfung zusätzlich mindestens 3 Wochen vor Aufnahme in die Pension erfolgt sein. 
  • Soll Ihre Katze in der Gruppenhaltung untergebracht werden muss sie kastriert sein.
  • Unkastrierte Kater ab einem Alter von 5 Monaten können leider nicht aufgenommen werden.
  • 3-5 Tage vor Aufnahme in die Katzenpension muss eine Entwurmung und ein Medikament gegen Flöhe verabreicht werden. Bitte besorgen Sie dieses von Ihrem Tierarzt, Mittel aus dem Zoofachhandel sind in aller Regel nicht ausreichend wirksam. Sollte bei Aufnahme in die Pension ein Flohbefall festgestellt werden, darf die Leitung der Katzenpension die Aufnahme des Tieres verweigern. Sollte eine Flohprophylaxe seitens des Besitzers versäumt worden sein und das Tier weist keinen Flohbefall auf, wird bei Aufnahme der Katze ein geeignetes Präparat verabreicht. Die Kosten trägt der Besitzer.

 

 

Zur Erklärung: unter Grundimmunisierung ist die zweimalige  Verabreichung eines Impfstoffes gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen mit einem Abstand von 3-4 Wochen zu verstehen. Dieser erfolgt in der Regel ab einem Lebensalter von 8 Wochen, die Wiederholungsimpfung mit 11-12 Wochen. Erst nach diesen beiden Impfungen ist der Impfschutz Ihrer Katze so stabil, dass für den Rest des Lebens eine einjährige Auffrischungsimpfung ausreicht. Die Grundimmunisierung kann aber auch zu einem wesentlich späteren Zeitpunkt im Leben einer Katze erfolgen, wichtig ist nur, dass sie stattgefunden hat. Für einen Impfschutz gegen Tollwut ist keine Grundimmunisierung notwendig, nach erfolgter Impfung hält der Impfschutz je nach Hersteller bis zu 3 Jahren. Sollten Sie weitere Fragen zum Impfstatus Ihres Tieres haben kontaktieren Sie bitte Ihren Tierarzt oder die Katzenpension Easy-Cats.